This page is intended for users in Germany(English). Go to the page for users in United States.

Am Puls der Zeit: Wie StackFuel den Weiterbildungsmarkt der Datentechnologien neu erfindet

Die dritte Revolution, wie die Digitalisierung auch genannt wird, schreitet unaufhaltbar voran. Dies verändert nicht nur Geschäftsmodelle, sondern schafft auch vorher unbekannte Berufsfelder, die in der digitalen Welt verankert sind und sich extrem schnell verändern. Man denke nur an den Data Scientist, Data Engineer oder Data Analyst – heute händeringend gesuchte Berufsgruppen, die es vor 10 Jahren noch nicht gab. Und die man daher damals auch noch nicht studieren konnte.

In einem so schnelllebigen Umfeld sind Weiterbildungen und On-the-Job-Learning unabdingbar. Heute erlerntes Wissen kann morgen bereits überholt sein oder neue Skills erfordern; das lebenslange Lernen ist sozusagen zum Berufsgeheimnis geworden. Das erfordert aber viel Disziplin und ist für Neulinge eines Bereiches oft zu herausfordernd. Wie also können Mitarbeiter am besten geschult werden, um neue Fähigkeiten zu erlernen?

Genau mit diesem Thema beschäftigen sich mein Team und ich bei StackFuel.

StackFuel ist ein Weiterbildungsanbieter in Datentechnologien im B2B Bereich. Gemeinsam möchten wir Online-Trainings neu erfinden und Menschen die Möglichkeit geben, erfolgreich und nachhaltig neue Fähigkeiten zu lernen.

Wie alles begann

Wir sind 2016 gemeinsam mit der FU Berlin aus einem EXIST Gründerstipendium gestartet. Der damalige Projektname war dataX Academy, im Mai 2017 haben wir uns dann in die StackFuel GmbH umbenannt und das Unternehmen gegründet. Seitdem sind wir von dreieinhalb auf bald fünfzehn Mitarbeiter gewachsen.

Unsere Idee hat den Nerv der Zeit genau getroffen:

Im Januar 2018 sind wir mit der ersten Version unseres Produkts an den Markt gegangen und konnten mit Telefónica Deutschland gleich einen großen und vielversprechenden Kunden gewinnen. Das erste Training lief in Form eines Piloten ab, um unser Konzept in der Praxis auszuprobieren. Das Ergebnis war überragend: das Training lief so gut an, dass wir kaum Dinge verbessern mussten. Telefonica wurde dann auch 2018 zu einem unserer umsatzstärksten Kunden. Weiterhin konnten wir aber auch Firmen wie Daimler, BMW, die R+V Versicherung oder Mittelständler wie Viessmann für uns begeistern.

Die beiden Gründer, Leo Marose und Stefan Berntheisel

Unser Erfolgsrezept

Wir möchten ein Weiterbildungsformat zur Verfügung stellen, das ein erfolgreiches und vor allem praxisnahes Lernerlebnis garantiert. Das besondere und vielleicht ungewöhnliche an unserem Team ist, dass niemand aus dem Bildungssektor kommt. Daher brechen wir teilweise mit traditionellen Konzepten und - es klappt! Lasst mich kurz erklären, wie wir unsere Projekte angehen, um euch nicht weiter auf die Folter zu spannen:

Das wichtigste sind unsere Kursinhalte. Diese entwickeln wir zusammen mit einem Industrieboard aus Führungskräften aus den genannten Bereichen, sodass die Inhalte immer hochaktuell und relevant sind.

Sobald sich ein Unternehmen für uns entscheidet, bekommen wir die Mitarbeiterlisten und übernehmen ab hier den kompletten Weiterbildungsprozess. Hier legen wir besonders Wert auf Individualität: wir führen ein Telefonat mit jedem Teilnehmer, in dem geklärt wird, mit welchen Daten er oder sie arbeitet, was die Person schon kann und wo sie sich beruflich hin- bzw. weiterentwickeln möchte.

Das Online-Trainingsformat selbst besteht zu 10% aus on-demand Lernvideos, Quizzes sowie Texten und zu 90% aus Programmierübungen im Data-Lab. Letzteres ist eine Programmierumgebung im Browser für die Datenanalyse und Data Science. Hier bekommen Teilnehmer industrienahe Datensets und Aufgabenstellungen, die mit den vorher erlernten Skills zu lösen sind. Worauf wir viel Wert legen, ist eine enge Betreuung durch unseren Support in Form eines Forums, E-Mails und sogar Telefonsupport, wobei wir versuchen, immer innerhalb von 30 Minuten zu antworten.

Da wir Woche für Woche neuen Content freischalten und einmal pro Woche ein freiwilliges live Webinar anbieten, schaffen wir es, einen gemeinsamen Lernerfolg zu generieren und ein Gemeinschaftsgefühl in der Kohorte zu erzielen. So verbinden wir das beste aus der Online- und klassischen Weiterbildungswelt und stellen sicher, dass niemand zurückbleibt.

Falls doch mehr persönliche Beratung erwünscht ist, bieten wir auch Trainings mit Lehrkräften an, die Teilnehmer wöchentlich 30-45 Minuten beraten.

Aktuelle Projekte

Momentan arbeiten wir vor allem daran, unser Angebot weiter zu auszubauen. Wir möchten einen ganzen Katalog an Businesscases anbieten, die möglichst nah an der Tätigkeit des Kursteilnehmers sind. Unsere größten Kunden sind aus der Automobilindustrie, der Telekommunikation und der Versicherungsbranche, aber da wir stark wachsen, kommen immer mehr dazu.

Der Fuel hinter StackFuel

Was StackFuel letztendlich erfolgreich macht, ist unser Team! Wir sind noch relativ klein und arbeiten eng zusammen. Durch monatliche Teammeetings schaffen wir eine hohe Transparenz und kommunizieren, woran die einzelnen Teams und Projekte gerade arbeiten.

Was wir von Bewerbern, aber auch Mitarbeitern gespiegelt bekommen ist, dass wir in einem sehr interessanten Marktumfeld tätig sind. Das heißt, wir sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Wir merken nicht zuletzt durch das große mediale Interesse, dass das Thema Data Science ein sehr spannendes ist und jeder bei den aktuellen Entwicklungen dabei sein möchte. Weil unsere Fortbildungskurse zum Thema Datentechnologien in diesem Format einzigartig sind, haben sie das öffentliche Interesse geweckt und wir werden oft in der Presse erwähnt! Das wiederum gibt auch uns die Bestätigung, dass wir an etwas wichtigem, zeitgemäßem und fortschrittlichem arbeiten. Etwas, das gebraucht wird.

Wie arbeitet es sich bei uns?

Wir sind sehr technisch, aber nicht zu technisch. Wir bauen auf viel Austausch und Balance. Auf der einen Seite entwickeln wir hoch komplexe Dinge, auf der anderen Seite müssen wir diese Dinge einfach für den Kunden erklären können, um ihn von uns zu überzeugen. Dieser Mix macht es besonders spannend bei StackFuel zu arbeiten.

Außerdem sind wir eine lustige Truppe, die gerne Sachen zusammen unternimmt. Spätestens alle zwei Monate veranstalten wir ein Teamevent, bei dem wir zusammen entscheiden, was wir machen möchten. Außerdem geht fast nie jemand alleine Mittagessen! Wir sind gerade umgezogen und sitzen direkt zwischen dem Hackeschen Markt und Alexanderplatz - also sehr zentral und für jeden gut zu erreichen. Wir legen Wert auf eine ausgezeichnete technische Ausstattung (elektrisch höhenverstellbare Tische, Lenovo Notebooks etc.) und versuchen auch sonst als Arbeitgeber sehr viel zu bieten.

Wo steht StackFuel in der Zukunft?

Wie bereits erwähnt, befinden wir uns in einer sich sehr schnell verändernden Welt.

Es findet gerade ein sehr starker Hype um Data Science statt. Vielleicht verschieben sich die Schwerpunkte in den nächsten Jahren; geht es dann wirklich um den Data Scientist oder doch den Data Analyst, wird künstliche Intelligenz ein immer größeres Thema? Was wird im Zuge der Digitalisierung noch passieren? Hier werden wir unsere Produktstrategie entsprechend anpassen und weiterentwickeln.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre wollen wir aber zunächst marktführend im Bereich Weiterbildung von Data Science und Data Analytics in allen Industrien im deutschsprachigen Raum werden. Wir werden auch dieses Jahr schon internationalisieren: unsere Trainings sind sowohl auf Deutsch und Englisch verfügbar, sodass wir auch im englischsprachigen Raum testen, wie unser Konzept ankommt.

Möchtet ihr Teil unseres Teams werden und uns auf dieser spannenden Reise begleiten? Wir haben noch Plätze frei – schaut gerne auf unserer Seite vorbei und bewerbt euch auf einen Besuch, um uns persönlich kennen zu lernen. Wir freuen uns auf euch!


Engineer/programmer
Training Operations / Project Manager (m/w/d)
StackFuel ist Deutschlands erster Anbieter für praxisnahe Online-Trainings im Bereich Data Analytics und Data Science. Im Zuge der digitalen Transformation bereiten wir Konzerne, mittelständische Unternehmen und Start-ups auf ein effektives, datengetriebenes Arbeiten vor. Dabei setzt das Team von StackFuel auf die eigens entwickelte und mehrfach ausgezeichnete cloud-basierte Trainingsumgebung (Data Lab). Teilnehmende können in einem praxisorientierten Trainingsansatz interaktive Programmier-Übungen durchführen, Algorithmen für Machine Learning oder künstliche Intelligenz entwickeln und mit echten Daten aus verschiedenen Industrien lernen und arbeiten. Damit nimmt StackFuel im Bereich der digitalisierten und datenorientierten Weiterbildung eine innovative Vorreiterrolle ein.
StackFuel GmbH
StackFuel GmbH's job postings

Weekly ranking

Show other rankings